Behindertengerechte vollstationäre Pflege in Gera-Debschwitz

Seniorenpflegeheim „Otto Dix“

PROFESSIONELL, HERZLICH UND INDIVIDUELL

Der im April 2004 eingeweihte Seniorenpflegeheim-Neubau in der Liselotte-Herrmann-Straße trägt seit April 2010 den Namen des Geraer Malers Otto Dix. Das Haus im grünen Stadtteil Gera-Debschwitz befindet sich inmitten einer Wohnsiedlung mit einer guten Infrastruktur. Über die angrenzende Wiesestraße erreicht man per Straßenbahn bequem und in kurzer Zeit sowohl das Stadtzentrum als auch das Wohngebiet Gera-Lusan. Die nächste Arztpraxis liegt rund 100 Meter entfernt. Direkt am Haus befinden sich Parkmöglichkeiten für Gäste und Besucher.

Das mit ansprechendem Farbkonzept gestaltete Seniorenpflegeheim verfügt über 4 Wohnbereiche mit einer Bewohnerkapazität von insgesamt 90 Pflegeplätzen. 72 Einzelzimmer (ca. 19 m²) und 9 Doppelzimmer (ca. 26 m²) sind mit modernem, altersgerechtem Mobiliar ausgestattet. Das Mitbringen von bewohnereigenen Kleinstmöbeln ist natürlich möglich. Anschlüsse für Telefon und Fernsehgeräte sowie der Schwesternruf sind in allen Bewohnerzimmern installiert. Jedes der hellen, freundlichen Zimmer verfügt über einen getrennten Sanitärbereich mit Dusche, Waschtisch und WC. In allen Wohnbereichen ist je ein behindertengerechtes, modernes Pflegebad vorhanden.

Die Aufenthalts- und Speiseräume mit angrenzenden Balkons können in jedem Wohnbereich genutzt werden. Die Speiseversorgung erfolgt durch die hauseigene Küche. Nach dem Leitbild unseres Hauses führen wir ganzheitliche Pflege und qualitätsgerechte Betreuung unter Wahrung der bewohnereigenen Persönlichkeit und Individualität durch. Unser Haus bietet Ihnen neben vollstationärer Pflege und Betreuung auch die Möglichkeit der Kurzzeitpflege.

Seniorenpflegeheim „Otto Dix“

Liselotte-Herrmann-Straße 7, 07548 Gera / Debschwitz

Telefon: 0365 8306-0
Telefax: 0365 8306-260

 

Die kleinen Freuden im Leben

Voller Freude und Stolz lebe ich im Seniorenpflegeheim „Otto Dix“ im schönen Stadtteil Debschwitz.

Das Haus ist erst 2004 gebaut worden, hat eine wunderschöne Balkonfassade und erstrahlt in leuchtenden Farben. Schon seit zehn Jahren lebe ich hier und habe die Namensgebung zu „Otto Dix” im April 2010 live miterleben können.

Ich bin Rosemarie Lange, bin 90 Jahre alt und hatte in meinem 80. Lebensjahr einen Schlaganfall. Seitdem bin ich halbseitig gelähmt und auf die Hilfe anderer angewiesen.

Meine beiden Töchter leben im Westen, sie sind selbst schon alt und können mir nicht mehr helfen. Daher war es für mich die beste Lösung in ein Seniorenpflegeheim zu ziehen.

Hier im „Otto Dix“ leben 90 Bewohner, die ich leider nicht alle kenne. Nur meine Liesbeth kenne ich. Sie kommt mich täglich besuchen. Die meiste Zeit verbringe ich auf meinem Sessel, den ich aus meiner Wohnung mitgenommen habe und schaue aus dem Fenster. Einmal in der Woche entspanne ich mich in der Wanne in unserem modernen Pflegebad.

Rosemarie Lange, 90 Jahre

Rosemarie Lange (90)

Impressionen

WOHNEN UND LEBEN IM SENIORENPFLEGEHEIM „Otto Dix“

Im Überblick

Unsere Leistungen

Pflege und Betreuungsangebote:

  • Leistungen der Grund- und Behandlungspflege
  • Leistungen zur Aktivierung und Mobilisierung
  • psychosoziale Betreuung
  • Beschäftigung und Freizeitangebote
  • täglich 5 Mahlzeiten aus eigener Küche
  • Leistungen der Hauswirtschaft und der Haustechnik

FÜR JEDES THEMA

Der richtige Ansprechpartner

Heimleitung

Bettina Maul
Telefon: 0365 8306-291
E-Mail: bettina.maul.@-hbg-gera.de

Verwaltung/sozial Arbeit

Renate Reinke
Telefon: 0365 8306-283
E-Mail: renate.reinke.@-hbg-gera.de

Pflegedienstleitung

Silke Terpe
Telefon: 0365 8306-290
E-Mail: silke.terpe.@-hbg-gera.de

Wir machen Wohlfühlen möglich.

Unsere Anschrift

Besuchen oder schreiben Sie uns