Kinder- und Jugendhilfe

Kinderheime und Jugendheime der HBG in Gera

Der Bereich Kinder- und Jugendhilfe der Geraer Heimbetriebsgesellschaft mbH stellt auf der Grundlage des SGB VIII ein vielfältiges Leistungsangebot für Kinder, Jugendliche und deren Familien bereit. In acht Einrichtungen werden insgesamt 114 Kinder und Jugendliche betreut. Die personelle Absicherung der Betreuungsaufgaben erfolgt in allen Angebotsformen durch sozialpädagogisches Fachpersonal. Zur Unterstützung der Betreuungsfachkräfte werden für zusätzliche Tätigkeiten wie Fahrdienste, Arztbesuche etc. regelmäßig Teilnehmer(innen) am Freiwillen Sozialen Jahr und Praktikanten sozialer Berufe eingesetzt. Zwei Hausmeister, ein Mitarbeiter Fahrdienst und Hauswirtschaftskräfte stehen ebenfalls zur Verfügung. 

Unsere Einrichtungen befinden sich im Stadtgebiet Gera und sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln unkompliziert erreichbar. Die für die Kinder und Jugendlichen wichtigen Schul-, Freizeit- und Ausbildungsangebote können problemlos erreicht werden. Bei Bedarf wird der Schulweg in Begleitung der Erzieher oder eines Fahrdienstes zurückgelegt.

Der Kinder- und Jugendhilfebereich schafft eine vielseitige und qualitative Angebotskultur sowohl in den Einrichtungen als auch einrichtungsübergreifend. So besteht für alle Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, sich an den zahlreichen Arbeitsgemeinschaften zu beteiligen, ebenso wie an Freizeit- und Ferienfahrten teilzunehmen oder auch ganz individuelle Angebote und Förderungen zu erhalten.

 

Wie kommen die Kinder und Jugendlichen zu uns?

 

Kinder, Jugendliche und deren Sorgeberechtigte können sich nicht direkt an uns wenden. Eine Aufnahme in eine unserer Einrichtungen erfolgt nur, wenn das zuständige Jugendamt konsultiert, im Rahmen einer Hilfeplanung eine Entscheidung über die Hilfe zur Erziehung getroffen und wir mit der Durchführung beauftragt werden.