Tagesgruppe „Kurt-Keicher-Straße“

Die Arbeit in den Tagesgruppen unterliegt §27 SGB VIII §32 SGB VIII und ist eine Form der teilstationären Hilfe zur Erziehung. Die Einrichtung in der Kurt-Keicher-Straße beinhaltet vier der insgesamt sechs Tagesgruppen der Geraer Heimbetriebsgesellschaft und liegt im Stadtteil Gera-Bieblach. Die ehemalige Kindertagesstätte verfügt über ein Außengelände von 4.755 m², mit gestalteten Spiel- Sportanlagen, einem großen Wiesenbereich mit Pavillion und selbstangelegten Beeten. Im Gebäude befindet sich ein neu ausgebauter Musikraum der durch das Angebot „Freies Musizieren“ und die wöchentlich stattfindende „Band & Chor AG“ rege genutzt wird. Ebenso gibt es einen Raum, für Töpfer- und Holzarbeiten, einen Sportraum und je in den Gruppen separierte und integrierte Spiel- und Ruhebereiche. Das Stadtzentrum und die städtischen Schulen sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln unkompliziert erreichbar. In unmittelbarer Nähe befinden sich Einkaufsmöglichkeiten und Spielplätze.

Das Angebot zur Hilfe der Erziehung in der Tagesgruppe hat das Ziel, die Entwicklung des Kindes durch das soziale Lernen innerhalb der Gruppe, die Begleitung der schulischen Förderung und professionelle Familien- und Elternarbeit zu unterstützen und dadurch den Verbleib des Kindes oder Jugendlichen in der Familie abzusichern. Durch das Angebot „Tagesgruppe“ werden Lernprozesse eingeleitet, die es den Kindern und Eltern ermöglichen, ihre Kompetenzen zu stärken und zu fördern.

 

Adresse und Kontakt

Kurt-Keicher-Straße 143, 07546 Gera

Telefon: 0365 412116
Telefax: 0365 438944

Ansprechpartner: 
Teamleiterin Frau Eckardt

Plätze: 
32